Ästhetik des Todes.

15 05 2011

Symposium zum Sterben und Ableben in der Kunst der Moderne

17. – 19. Juni 2011

ALANUS HOCHSCHULE FÜR KUNST UND GESELLSCHAFT – WWW.ALANUS.EDU

In der Kunst der Moderne spielt der Tod eine entscheidende Rolle. Die moderne Kunst hat dabei nicht sofort, wie etwa die christlich geprägte Kunst, einen „Sinn“ des Todes anzubieten. Sie tastet sich an ein zunächst sinnlos schei­nendes brutales Faktum heran; aber gerade aufgrund dieser illusionslosen Betrachtung gelingen ihr wesentliche Einsichten in die lebenskonstitutive Funktion, die der Tod für das menschliche Leben hat.

In den einzelnen Vorträgen ausgewiesener Fachleute zu Philosophie, Malerei und Skulptur, Schauspiel, Literatur und Musik wird u. a. untersucht, inwieweit die Kunst der Moderne im Heideggerschen Sinne einen Unterschied macht zwischen „Sterben“ als bewusst-geistigem Akt des existierenden Menschen und „Ableben“ als biologischem Tod am Ende des Lebens.

PROGRAMM -> http://www.alanus.edu/veranstaltung/studium-generale/sthetik-des-todes.html

Veranstalter: Prof. Dr. Günter Seubold, Dr. Thomas Schmaus, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für die gesamte Tagung beträgt 30 Euro, für einen Tag 15 Euro, für einen Einzelvortrag 6 Euro. Für Studenten und Mitarbeiter der Alanus Hochschule entfällt die Teilnahmegebühr. Mitglieder des Fördervereins der Alanus Hochschule erhalten 50 % Ermäßigung. Der Eintritt für die Theateraufführung ist frei, Spenden sind willkommen.

Anmeldung: Erbeten bis 14. Juni 2011 // Dr. Thomas Schmaus Tel. (0 22 22) 93 21-15 85, thomas.schmaus[at]alanus.edu

Übernachtung: Alanus Gästehaus // Katrin Heubach-Ludwig Tel. (0 22 22) 93 21-17 15

Veranstaltungsort: Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft // Campus I, Johannishof, Studio im Werkhaus, 53347 Alfter

Quelle: DGPhil-Verteiler

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: