«SOZIALE ONTOLOGIE IN DEN STRUKTUREN DES THEORETISCHEN WISSENS»

31 07 2011

25. / 26. Mai 2012 Ischewsk (Russische Föderation)

Udmurtische Staatliche Universität, Ischewsk (Russische Föderation)

Fakultät für Philosophie und Soziologie

Wissenschaftliche Schule PROXIMA

Die Wissenschaftliche Schule PROXIMA lädt zur Teilnahme an der IV. Internationalen Konferenz „Soziale Ontologie in den Strukturen des theoretischen Wissens“ ein. Teilnehmer können im Sammelband Forschungsbeiträge zu den Unterthemen der Konferenz veröffentlichen. Die Veröffentlichung ist kostenfrei und erfolgt in den Sprachen Deutsch, Englisch oder Russisch.

Die Konferenz ist in folgende Workshops unterteilt:

1. Konstruierung der sozialen Realität in den Strukturen der Diskursivität

2. Dasein der Werte in den Strukturen des sozialen Raums

3. Dasein der religiösen Sinne in den Strukturen der Ethnizität

4. Dasein des Geschlechts in den Strukturen der sozialen Diskursivität

5.  Strukturen des Feldes der kommunikativen Realität

6.  Methaphern des Sozialen in den Diskursen der Theorie

7.  Soziale Realität in den Strukturen des Konsums

8.  Identität in der globalisierten Gesellschaft

9.  Sozial-philosophische Probleme des pädagogischen Diskurses

10. Die Aktualität der Ideen der russischen philosophisch-literarischen Avantgarde

11. Die Aktualität des Machtdiskurses in der modernen sozialen Theorie

12. Das Konzept “Politik” in den sozial-philosophischen Konstrukten

13. Terrorismus in der modernen Gesellschaft

14. Ontologische Aspekte in den Rechtstheorien

Frist für die Einreichung der Beiträge ist der 1. März 2012.

Wir bitten um Beachtung der Hinweise zur Gestaltung der Beiträge. Für die Veröffentlichung und Rückfragen schreiben Sie bitte an: Proxima09@mail.ru

Anforderungen an die Gestaltung des Artikels

Der vollständige Beitrag soll in elektronischer Form (.doc oder .rtf) eingereicht werden – die Endredaktion erfolgt durch den Autor. Wir erbitten Artikel mit einer Gesamtlänge zwischen vier und zehn DIN A4-Seiten.

Titel in Groβbuchstaben, zentriert

Name und Nachname, Institution

Schriftgröße 14 pt

Ränder 2 cm

Zeilenabstand 1,5

Keine Kopfzeilen, Zeichnungen oder Grafiken.

Fuβnoten werden im Text angegeben und sollen auf die alphabetische Literaturliste am Ende des Artikels hinweisen ([1.S.11]).

Dateiname: Nummer des Workshops_Nachname des Autors_Artikel

Dem Artikel ist ein Antrag auf Veröffentlichung – siehe unten – beizufügen!

Abgabetermine:

• Abgabe von Anträgen und Beiträgen bis zum 1.03.2012

• Bestätigung über Annahme durch die Konferenz: 4.03.2012

• Erscheinen des Sammelbandes zur Konferenz, anschließend Versand der Autorenexemplare per Nachnahme

Beispiel eines Antrags für die Teilnahme an der Konferenz

Vorname, Nachname  des Autors (vollständig):

Form der Teilnahme (mündlicher/schriftlicher Beitrag):

Titel des Beitrags:

Name der Sektion:

Arbeitsplatz (Name der Hochschule, ohne Abkürzungen):

akademischer Grad:

akademischer Titel:

Amt, Lehrstuhl (ohne Abkürzungen):

Postanschrift der Hochschule:

Postanschrift für die Lieferung des Sammelbandes (PLZ und Land unbedingt angeben):

E-Mail und Telefon:

Zimmerbuchung im Hotel benötigt:

Die Reisekostenund Unterkunft können von den Organisatoren nicht übernommen werden.

Ausführliche Informationen über die Konferenz finden sich auf der Website proxima.school.udsu.ru in der Rubrik „Konferenzen“.

Kontakt:

Universitetskaja-str. 1, Korp. 6, Aud. 207

426034, Ischewsk

E-Mail: PROXIMA09@mail.ru

Quelle: DGPhil

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: