Christian Jankowski – Der Wille des Kurators – heute, 05. Januar Berlinische Galerie

5 01 2012

Für Kurzentschlossene:
Christian Jankowski. Der Wille des Kurators

IBB-Videolounge

In der Berlinischen Galerie zeigt Christian Jankowski ein Screening von drei Filmen aus den Jahren 2008 und 2010 und integriert diese Filme in eine speziell für das Museum entwickelte Arbeit mit dem Titel „Der Wille des Kurators“. Dieser Titel bezieht sich einerseits auf seine drei präsentierten Videoarbeiten, in denen der Kurator stets ein zentraler Protagonist ist. Zugleich verweist er damit auf die Rolle, welche die Kuratorin des Videoraums in der Berlinischen Galerie, Christina Landbrecht, in der neuen Arbeit einnimmt.
Das Einbeziehen all derer, die mit dem Künstler an einer Ausstellung arbeiten, hat in Jankowskis Werken durchaus Tradition: Seine Filme sind oft an Prozesse gebunden, die die Arbeit an und mit der Kunst offenlegen, sie analytisch abbilden und am Ende zu einem eigenständigen Werk werden lassen.
Die Rolle des Kurators ist in allen Filmen maßgeblich für den Verlauf und den Ausgang des Geschehens. Er kann jederzeit in das Projekt eingreifen, es boykottieren oder aber enthusiastisch daran teilnehmen und sich einbringen. Jegliches Handeln fließt als Information in Jankowskis Arbeit ein. Der (gute) Wille des Kurators, an der Entstehung eines Kunstwerks zu partizipieren, war und ist somit ein Garant und Motor einer Vielzahl seiner Filme. (Text Berlinische Galerie)
http://www.berlinischegalerie.de/de/ausstellungen/aktuell/ibb-videolounge/christian-jankowski.html

18.30, 05.01.2012, Berlinische Galerie, Alte Jakobstraße 124-128
10969 Berlin

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: