Self-representation and spatial cognition – 18-19.01.2012 @University of Luxembourg

13 01 2012

Veranstaltungsankündigung
Announcement: workshop at the University of Luxembourg

“Selbstrepräsentation und räumliche Kognition” /
“Self-representation and spatial cognition”

Ein interdisziplinärer Workshop: Philosophie und Kognitionswissenschaften

18. – 19. Jan. 2012, University of Luxembourg, Department of Philosophy

Der Workshop ist mit Selbstrepräsentation und räumlicher Kognition befasst.
Er untersucht diese Phänomene aus philosophischer und kognitionswissenschaftlicher
Sicht und zielt auf eine umfassende, interdisziplinär angelegte Theorie der relevanten Phänomene ab.

Sprecher: Ansgar Beckermann, Ferdinand Pöhlmann, Mark May, Hanspeter Mallot,
Wolfgang Röhrich, Frank Hofmann.

Programm: http://philosophie.uni.lu/ („News and Events“).

Free admission, everybody welcome!
Please register: frank.hofmann@uni.lu
Workshop location: University of Luxembourg,
Campus Walferdange, Walferdange, Luxembourg,
Bâtiment X, 2. floor, room 33 (Jan 18th), 1. floor, room 34 (Jan 19th).
Main organizer: Prof. Frank Hofmann, Luxembourg.

Quelle: DGPhil

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: