5. Internationales Ludwig-Wittgenstein-Symposium / 4. Ludwig-Wittgenstein Summer School

20 01 2012
5. Internationales Ludwig-Wittgenstein-Symposium / 4.

Ludwig-Wittgenstein Summer School



Das 35. Internationale Ludwig-Wittgenstein-Symposium wird vom 5. bis 11.

August 2012 in  Kirchberg am Wechsel, Niederösterreich stattfinden. Ab

sofort können Beiträge zum Generalthema des kommenden Symposiums, "Ethik

- Gesellschaft - Politik" sowie zu allen Aspekten der Philosophie, des

Lebens und Wirkens Ludwig Wittgensteins eingereicht werden.



Das Symposium gliedert sich in folgende Sektionen:



1. Wittgenstein

2. Leben – Heilen – Sterben

3. Gerechtigkeit – Gesellschaft – Wirtschaft

4. Macht – Ethik – Politik

5. Mensch – Natur – Technik

6. Geschichte – Begriffe – Theorien

7. Wissen – Wahrheit – Wissenschaft



Podiumsdiskussion

"Menschenwürde – Menschenrechte"



Wissenschaftliche Leitung: Martin G. Weiss & Hajo Greif (Klagenfurt)



Wichtige Termine:

- Einreichschluss für Beiträge sowie Anmeldeschluss für Einreicher: 30.

April 2012

- Benachrichtigung  über Annahme: 31. Mai 2012



Einreichungen online unter < http://alws12.aau.at>

oder per E-Mail unter < alws12@aau.at >



Hinweise:

- Es sind vollständige Vorttragstexte (max. 2.500 Wörter) einzureichen,

keine Abstracts.

- Die Vorträge müssen auf Englisch oder Deutsch verfasst sein.

- Die Beiträge sind in digitaler Form einzureichen.

- Die Beiträge dürfen weder veröffentlicht noch zur Veröffentlichung in

einer anderen Publikation vorgesehen sein.

- Alle zum Vortrag angenommenen Texte werden in einem

Pre-Proceedings-Band veröffentlicht.

- Wir bitten um Angabe einer Präferenz für eine der obengenannten

Sektionen.



Nähere Informationen unter < http://www.alws.at/de/index.php/symposium/>



Unmittelbar vor dem Symposium, vom 1. bis 4. August 2012, findet die 4.

Ludwig-Wittgenstein Summer School statt, mit Hans Sluga (Berkeley) und

David G. Stern (Iowa City).

Wissenschaftliche Leitung: Volker Munz (Klagenfurt)



Nähere Informationen unter

< http://www.alws.at/de/index.php/summerschool/view/summerschool_4th_ludwig_wittgenstein_summerschool>
Quelle: ÖGP
Advertisements




Sommerakademie zu Generationengerechter Bildungspolitik

17 06 2011

Von So, 04. bis So, 11. September 2011

 

veranstaltet die Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen eine einwöchige Akademie zum Thema

 

„Generationengerechte und nachhaltige Bildungspolitik“.

 

Die Akademie richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und wird in der Jugendherberge Oberstdorf-Kornau im Allgäu stattfinden. Die Kosten für die Unterkunft werden übernommen, die Kosten für die Anreise sind von den Teilnehmern und Teilnehmerinnen selbst zu tragen.

 

Das Seminar lädt dazu ein, sich systematisch Wissen zu generationengerechter und nachhalti­ger Bildungspolitik anzueignen. Inhaltlich behandelt ‚Generationengerechte und nachhaltige Bildungspolitik’ zwei hochaktu­elle, miteinander verknüpfte Themengebiete: Generationengerechtigkeit und Nachhaltigkeit auf der einen Seite und Hochschul- bzw. Bildungspolitik auf der anderen.

 

Weitere Infos: www.generationengerechtigkeit.de

Quelle: DGPhil

 








%d Bloggern gefällt das: