„Fundamental Properties“ ein Workshop über die Metaphysik der fundamentalen Eigenschaften

28 09 2011

30. Sept. ? 2. Okt. 2011

Universität Luxemburg, Department für Philosophie

Organisation: Prof. Frank Hofmann

Fr, 30.9.

14.30 – 15.50   Markus Schrenk, ?Two arguments against Quiddities?

16.10 – 17.30   Peter Schulte, ?Can properties be grounded in things??

Sa, 1.10.

9.30 ? 10.50   Kristina Engelhard, ?Was sind und wozu brauchen wir fundamentale Eigenschaften?

11.10 ? 12.30  Siegfried Jaag, ?Von natürlichen Eigenschaften zu natürlichen Funktionen?

14.30 ? 15.50  Frank Hofmann, ?Auf der Suche nach einem nomologischen Stukturalismus?

16.10 ? 17.30  Andreas Hüttemann, ?Dipositionen, Gesetze, Modalität?

So, 2.10.

9.30 ? 10.50    Barbara Vetter, ?Fundamentale Dispositionen?

11.10 ? 12.30  Ralf Busse, ?Thesen über Existenz, Essenz und die Ordnung der Welt?

12.30 ? 13.00  Abschlussdiskussion

Teilnahme ist frei. Bitte anmelden: frank.hofmann@uni.lu

Universität Luxemburg, Department für Philosophie, Campus Walferdange

Gebäude X (?B10?/?IPSE?), Raum 2.33

Route de Diekirch, BP2

L-7220 Walferdange/Luxemburg

Quelle: DGPhil.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: